TerraConsult GmbH
Nördliches Schlossrondell 10
D-80638 München
Fon +49 (0)89 24 29 43 33
Fax +49 (0)89 24 29 43 34

Geschäftsführer:
Alexander Kaufmann
UStID 221 511 015
HRB 151397
info@terraconsult.info

Odessa, Officetower

In Odessa in bester Lage, an der Bolschaja Arnautskajastrasse, steht ein Büroturm mit 12 Stockwerken und ca. 8.500 m² Fläche. Diesen hat TC an einen österreichischen Investor zum Kauf vermittelt. Das Gebäude wird nun kernsaniert und revitalisiert.

Die Stadt Odessa ist das Verwaltungszentrum der Region Odessa mit mehr als einer Million Einwohnern. Odessa ist von den wichtigen Industrie- und Handelszentren Illyichevsk und Yuzhny umgeben.

Odessa ist einer der wichtigsten Häfen der Ukraine. Fähren verbinden Odessa mit der Türkei und Griechenland. Gemäß den allgemein gültigen Klassifikationsparametern, gehört der Hafen der größten Klasse an. Er gehört der internationalen Kategorie an mit einem aktiven Lastenumsatz und ist somit ein polyfunktionaler Handelshafen.
Es bestehen Straßen- und Schienenverbindungen zum Inland - in erster Linie zu Galicia, Podolia und Moldavia, aber auch zur Hauptstadt Kiew. Odessa's Infrastruktur beinhaltet ebenfalls den Schienenweg, die Straße und die Luftfahrt.

Odessa ist eines der wirtschaftlichen Zentren der Ukraine. Die Stadt hat neben dem großen Seehafen, eine vielfältige Industrie, ist ein Ferienort mit hohem Unterhaltungswert, gut entwickelten Verkehrsanbindungen und ausgebauter Finanz- und Sozialinfrastruktur. Odessa befasst sich größtenteils mit internationalem Transport und Außenhandel.

In Odessa gibt es die Ukrainische Nationalbank, mehr als 30 Handelsbanken einschließlich Filialen, 27 Versicherungsgesellschaften und ihre Filialen und eine Filiale der Ukrainischen Aktienbörse. Zudem sind mehr als 467 Auslandskapitalgesellschaften in der Stadt ansässig.
Im Vergleich mit anderen Städten der Ukraine hat Odessa die ökonomische Entwicklung wesentlich früher vorangetrieben und kann heute beachtliche Ergebnisse im Handel vorweisen.