TerraConsult GmbH
Nördliches Schlossrondell 10
D-80638 München
Fon +49 (0)89 24 29 43 33
Fax +49 (0)89 24 29 43 34

Geschäftsführer:
Alexander Kaufmann
UStID 221 511 015
HRB 151397
info@terraconsult.info

Update Information

Wir möchten Sie hiermit über die neuesten Entwicklungen und Stand des Projektes "First-Site HOTEL & BUSINESS-KOMPLEX BUDAPEST" informieren.

Aktueller Stand:
Das Bauprojekt "First Site Hotel & Business Komplex" ist fertig gestellt. Die Übergabe an  den Hotelbetreiber ist erfolgt. Die Hoteleröffnung war am 26. Juli 2010.
Das Ergebnis hat die Erwartungen an Qualität und Architektur voll erfüllt. Wegen der außergewöhnlichen und harmonischen Architektur des  Gebäudes wurde das Projekt für den "Ungarischen Architekturpreis" vorgeschlagen.


Stand 10 / 2008:
Das Gebäude beinhaltet A-Klasse-Büros, ein Restaurant und eine Shopping Passage. Die Vermietung des Bürotraktes übernimmt TerraConsult.

Seit dem Richtfest im Juli 2008 sind die Ausbauarbeiten im vollen Gange. Die Fortschritte sind jeden Tag sichtbar. Die Mischnutzung hat das Potential, die langerhoffte Wiederbelebung der ehemals prominenten Einkaufsstraße Kossuth Lajos einzuläuten.

Mit den A-Klasse-Büros, welche 3.300m2 umfassen, einem 4-Sterne Eurostar-Hotel mit 168 Zimmern und 12 exklusiven Suiten von der spanischen Hotelkette HOTUSA, einem medizinischen Gesundheits- und Fitnesscenter sowie einigen Ladengeschäften zeigt dass der "First Site Hotel and Business Complex" eine weitgefächtertes Angebot.

Das Roosevelt Selbstbedienungsrestaurant im Erdgeschoß wird von Kühne & Szalai betrieben, einem Unternehmen, das bereits ein ähnliches Restaurant im eleganten Bürogebäude am Roosevelt Square eröffnet hat. Das Restaurant im "First Site" verwöhnt sowohl Nutzer des Geäudes als auch alle anderen besuchenden Gäste.

Alexander Kaufmann, Geschäftsführer der TerraConsult sagt: "Wir errichten hier einen neuen, modernen und außergewöhnlichen Komplex, in dem man erfolgreich und angenehm arbeiten kann und welcher Freizeitmöglichkeiten bietet. Wir haben sehr darauf geachtet, dass die erhaltenswerten Bereiche des ursprünglichen, baufällig gewordenen Gebäudes erhalten bleiben. Der Margit Kovács Brunnen aus dem ehemaligen Foyer des Úttöro Kaufhauses wird im Hof auf unsere Kosten mit aufwändigen Restaurantsarbeiten wideraufgebaut und denen zugänglich gemacht, die dieses Denkmal vermisst haben."

Der "First Site Hotel and Business Complex" wird einer der modernsten Gebäude der Innenstadt sein. Es ist ein Vorteil, dass "First Site" hinsichtlich der Herausforderungen einer Metropole wie Budapest entwickelt wurde: Das Gebäude bietet den Mietern hervorragende Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage. Je 40m2 gemietete Bürofläche steht ein Parkplatz zur Verfügung. Die Mieter und Besucher werden demzufolge alles bequem erreichen können: Die modernen A-Klasse-Büros, das angrenzende Büro, das Fitness Center, die Einkaufsmöglichkeiten, sowie Restaurants.

Alexander Kaufmann fügt hinzu: "Als wir bei unsere Standordanalyse herausfanden, dass dieses Gebiet einen enormen Bedarf an Parkmöglichkeiten aufweist, sind wir einen Schritt weiter gegangen und auch öffentlich Parkplätze auf dem 1. Untergeschoss geplant. Wir hoffen, dass wir so einen Teil zur Verbesserung der Parksituation in der Innenstadt beitragen.

Die UNIQA Real Estate hat das Projekt Anfang 2006 als Investor übernommen, die Bauarbeiten begannen im Frühjahr 2008 mit einem Investitionsvolumen von ungefähr € 35 Millionen.

Büro

Der Rohbau zeigt, dass trotz der innenstädtischen Bebauung, die zukünftigen Büroräume hell sind und eine Großzügigkeit vermitteln. Die Aufteilung der Geschosse ist weiterhin variabel und bietet Groß- und Klein-Mietern eine optimale Geschäftslage in der Innenstadt.
Die Vermietung der Büroflächen ist abgeschlossen.

Weitere Informationen zu "First Site" Budapest
Lage  -  Hotel  -  Businesskomplex  -  Shopping-Passage  - Tiefgarage Projekt- und Bautenstand